Küchenbrand im Ortskern | 04.12.0215

Freitanacht gegen 1:30 Uhr wurde die Feuerwehr Steinfeld zu einem Zimmerbrand im Ortskern gerufen, bei dem sich noch 5 Personen im Gebäude befanden. Beim Eintreffen stellten die ersten Kameraden fest, dass der Wohn- und Gaststättenbereich sehr stark verraucht und teils thermisch stark belastet waren. Derzeit befanden sich die 5 Bewohner des Hauses zum Teil noch im Tiefschlaf. Die Feuerwehr Steinfeld rüstete sich bereits auf Anfahrt mit schweren Atemschutz aus, sodass dann umgehend eine schnelle Menschenrettung eingeleitet werden konnte.

Garagenbrand Buchenweg | 15.11.2015

Zu einem Garagenbrand rückte die Feuerwehr am frühen Sonntagnachmittag aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Garage in Vollbrand und hatte bereits auf den Dachstuhl übergegriffen. Sofort begannen die Kameraden unter Atemschutz das Feuer zu löschen und konnten somit eine weitere Ausbreitung verhindern.

Radladerbrand 02.10.2015

Am Freitag, 02.10.2015 gegen 23.40 Uhr wurde die Feuerwehr Steinfeld zu einem Brandeinsatz nach Mühlen gerufen. An der Münsterlandstraße brannte vor dem Pferdestall einer Tierklinik, ein Radlader in voller Ausdehnung. Unter schwerem Atemschutz wurde das Feuer, welches auch den in unmittelbarer Nähe stehenden Pferdestall bedrohte, abgelöscht (hier lagerte unter anderem Stroh und mehrere Pferde waren eingestellt).

Brand in der St. Johannes Kirche 15.09.2015

Zu einem Brand ist es Dienstagabend im Dachbereich der St. Johannes Kirche in Steinfed gekommen. Das war das Szenario einer groß angelegten Übung. Mehrere Personen waren im Kirchturm, Inneren der Kirche sowie auf dem Orgelboden vermisst. Die ersteintreffende Steinfelder Wehr begann sofort mit der Brandbekämpfung unter Atemschutz.