Drucken

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Steinfeld e.V.

Am 1. Oktober 2004 ist der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Steinfeld e.V. gegründet worden.

Zweck des Vereins ist es, das Feuerwehrwesen in Steinfeld zu fördern. Die aktiven Kameraden durch materielle und ideelle Hilfe in Ihren Aufgaben zu unterstützen, sei es für den Übungsdienst, die Einsatzbereitschaft, für Aus- und Weiterbildung oder für den vorbeugenden Brandschutz.

Ferner wird unsere Jugendfeuerwehr unterstützt. Dies kann geschehen durch Anschaffung von Ausrüstung und Material für den Jugendfeuerwehrdienst, bzw. Geräte für Sport, Ziel und Zeltlager.

Interessierte Einwohner sollen für das Feuerwehrwesen gewonnen werden.

Die Grundsätze des freiwilligen Feuerschutzes werden gepflegt durch Veranstaltungen, sowie kameradschaftliche Verbindungen zwischen den Mitgliedern des Vereins und den Mitgliedern der Feuerwehr.

Zur Zeit hat der Förderverein ca. 230 Mitglieder.
64 Personen / Firmen haben den Förderverein seit seiner Gründung mit Spenden unterstützt.

Der Förderverein wird geleitet durch den Vorstand.
Diesem gehören an:

1. Vorsitzender Wolfgang Fiene
1. stellv. Vorsitzende   Daniel Kamphaus
2. stellv. Vorsitzende Dirk Schulz
Schriftführer Rainer Willenbrink
Kassenwart: Mike Dreyer

Unterstützt wird der Förderverein in seinen Bemühungen von einem siebenköpfigen Beirat aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Feuerwehr. Diesem gehören an:

Otto Wüst Steuerberater
Thomas Meyer Bankkaufmann
Hubert Kolbeck Landwirt
Thomas Walkemeyer Unternehmer
Stephan Honkomp Gemeindeverwalter
Klaus Bokern Techniker
Arnold Bahlmann Tischlermeister

Kassenprüfer sind Holger Bokern und Bert Koopmann.

Für Interessenten, die die Arbeit der freiwilligen Helfern unterstützen möchte, gibt es weitere Informationen bei Wolfgang Fiene, Tel. 05492/8711 oder 2403.

Der Mindesbeitrag beträgt jährlich 18,- Euro.