Fehler
  • Das Template für diese Ansicht ist nicht verfügbar! Bitte einen Administrator kontaktieren.

Starke Rauchentwicklung in Kunststoffbetrieb, 20.08.2015

Mit vier Fahrzeugen und 25 Kameraden rückte die Feuerwehr Steinfeld gestern Morgen zum Nordfoliengelände an der Straße Am Tannenkamp. Dort hatte es eine starke Rauchentwicklung gegeben. Das Getriebe eines Kunstoffschredders war heiß gelaufen. Beim Eintreffen der Wehr hatten die Mitarbeiter aber bereits alles im Griff. Die Helfer rückten nach einer Überprüfung per Wärmebildkamera wieder ab.


Quelle: OV vom 21.08.2015