Fehler
  • Das Template für diese Ansicht ist nicht verfügbar! Bitte einen Administrator kontaktieren.
  • Simple Image Gallery Extended - Joomla! 2.5 wird benötigt!

Tödlicher Verkehrsunfall, B214 | 03.01.2019

Bei einem Unfall auf der B214 in Harpendorf ist am Donnerstagnachmitag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Er ist aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und prallte frontal gegen einen LKW.

Der PKW-Fahrer wurde durch den Aufprall in seinem PKW eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Feuerwehr Steinfeld befreite den Fahrer mit Schere und Spreizer aus dem Fahrzeug.

Während der Rettungsmaßnahmen ist die Bundesstraße 214 voll gesperrt.
Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt und an den Rettungsdienst übergeben.

Zur Unfallaufnahme wurde später noch die Drohnenstaffel des Landkreises Vechta alarmiert um aus der Luft weitere Fotos für die Polizei zu machen.

Im Einsatz waren:
ELW 1 | HLF 1 | HLF 2 | TLF 24/50 | MTF | Drohnenstaffel LK Vechta
RTW MHD | NEF | Polizei

Weitere Informationen:
Nord-West-Media
NDR
OV

 {gallery}Einsaetze 2019/VU_03.01.2019,width=200,height=200,image_info=0,column_quantity=3{/gallery}